So bezahlen Sie einen einzelnen Zahlungsbeleg über das Internet. Zahlungsmethoden für einen einzelnen Zahlungsbeleg - Beleg

  1. So lesen Sie einen Zahlungsbeleg
  2. Wie man eine Fälschung unterscheidet
  3. Wie bekomme ich ENP?
  4. Die Vorteile eines elektronischen Empfangs von Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen:
  5. Erhalt von Stromrechnungen über die Website
  6. Empfang von Belegen per E-Mail über das CSC
  7. So drucken Sie eine Quittung über Dienstprogramme
  8. Laden Sie die Empfangsbestätigung für Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen herunter

Zahlungsmethoden für einen einzelnen Zahlungsbeleg

Jeden Monat stehen die Moskauer unweigerlich in langen Schlangen von Bankfilialen, um für Versorgungsleistungen zu bezahlen. Sie verlieren nicht nur wertvolle Zeit, sondern zahlen auch Provisionen, manchmal bis zu 1/10 des Gesamtbetrags der Zahlungen. Laut Statistik eine ähnliche Zahlungsweise Dienstprogramme geführt von über 80% der Moskauer. Während es heutzutage alternative und bequemere Möglichkeiten gibt, für Versorgungsleistungen zu bezahlen, werden sowohl Zeit als auch eigenes Geld gespart.

Zahlung über Geldautomaten

Diese Methode eignet sich für Personen, die über Guthaben auf einem Bankkonto oder einer Kreditkarte verfügen. Die Zahlung von Versorgungsleistungen über einen Geldautomaten wird von vielen Banken angeboten. Die meisten von ihnen haben keine Provision und der Vorgang dauert nur 2-3 Minuten. Die Zahlungsweise von "Kommunal" ist denkbar einfach: Wählen Sie im Hauptmenü des Geldautomaten die Option "Zahlung von Versorgungsleistungen" und geben Sie die Nummer Ihres persönlichen Kontos ein. Nach der Operation druckt der Geldautomat einen Scheck aus, der die Ausführung bestätigt.

Zahlung über Zahlungsterminals

Muscovites, die keine Bankkarte besitzen, können Stromrechnungen über Zahlungsterminals bezahlen. Tatsächlich sind dies dieselben Geldautomaten (Menü - Kontonummer - Zahlung - Scheck), an denen nur Bargeld akzeptiert wird. Ein ähnliches Terminal finden Sie in Supermärkten, Einkaufszentren, Geschäften, U-Bahnen und anderen öffentlichen Orten.

Internet-Bank

Heute dieser Service bieten viele große Banken. Die Bank stellt in der Bank ein Passwort aus, das aus Sicherheitsgründen bei jedem Versand per SMS ständig aktualisiert wird. Alle Gebühren werden von einer Bankkarte abgebucht. Wenn Sie die Option „Pay ENP“ auswählen, müssen Sie die persönliche Kontonummer eingeben. Um die persönliche Kontonummer nicht jedes Mal neu einzugeben, gibt es einen Dienst für die automatische Speicherung. Ein netter Bonus ist die Möglichkeit, Strom- und Gasrechnungen direkt von zu Hause aus und zu jeder Tageszeit zu bezahlen.

Service " Persönliches Büro »Auf www.gu-is.r u

Der Dienst ist unter den Moskauern seit langem zu Recht beliebt, da sie IPU-Zeugnisse übermitteln und einen einzigen Zahlungsbeleg ausdrucken können, ohne die Wände des Hauses oder des Büros zu verlassen. Um diese Option zu nutzen, genügt es, einmalig einen Pass für den Landescode des IC-Bezirks vorzulegen, einen Benutzernamen und ein Passwort für den Dienst zu erhalten und die gesamte Geschichte der Stromkosten immer zur Hand zu haben.

Die Leitung der staatlichen Einrichtung „Zentrum zur Koordinierung des gewerblichen Rechtsschutzes“ hat jedoch beschlossen, den Bürgern das Leben zu erleichtern und den Standort durch eine Dienstleistung zu ergänzen, mit der Sie die Nebenkosten bezahlen können. Gehen Sie dazu auf die Seite: / pa y, wählen Sie die persönliche Kontonummer, wählen Sie eine bequeme Zahlungsmethode und führen Sie den Vorgang aus. Bei der Bezahlung von Dienstleistungen wird eine Provision erhoben - ab 1,2%.

Darüber hinaus haben Zahler die Möglichkeit, diesen Service zu abonnieren: Durch die Registrierung in diesem Bereich auf der Website können Benutzer jeden Monat eine SMS an ein Mobiltelefon oder eine „Erinnerung“ per E-Mail über die Notwendigkeit der Zahlung von Stromrechnungen erhalten, in der der berechnete Betrag angegeben und eine Zahlungsbestätigung angefordert wird im Rahmen eines Abonnements.

In naher Zukunft wird es möglich sein, Stromrechnungen ohne Interesse an Kliniken, Schulen, Kindergärten und anderen sozialen Einrichtungen zu bezahlen. Diese Anweisung wurde vom Bürgermeister von Moskau, S.S. Sobyanin bei einem Treffen zur Verbesserung des Verfahrens für die Zahlung von Stromrechnungen in Moskau. Die Moskauer Regierung beabsichtigt auch, eine Vereinbarung mit Banken zu unterzeichnen, wonach ein einziger Provisionssatz für die Annahme von Stromrechnungen festgelegt wird.

Als Alternative schlug der Moskauer Bürgermeister vor, die Möglichkeit der Einführung von bargeldlosen Zahlungen für Versorgungsleistungen mithilfe zentraler Buchhaltungsabteilungen von Organisationen und Institutionen in Betracht zu ziehen. In diesem Fall müssen die Bürger lediglich eine Erklärung am Arbeitsplatz verfassen, und die Zahlung für Versorgungsleistungen wird automatisch von ihrem Gehalt abgezogen.

ENP ist eins Zahlungsbeleg . Es wird von Bewohnern empfangen, deren Häuser vom My Documents Center der öffentlichen Dienste gezählt werden.

So lesen Sie einen Zahlungsbeleg

Ab Januar 2015 erhalten die Moskauer einen einzigen Zahlungsbeleg im Format A4 + (228 x 450 Millimeter). Das Dokument wird ohne Umschlag verschickt, aber an den Rändern gefaltet und versiegelt, mit einem farbigen Block sozial bedeutender Informationen, die in der ganzen Stadt verbreitet sind.

Was bedeutet dieses oder jenes Diagramm bei der Abrechnung? Im oberen Teil des Dokuments befindet sich eine Informationseinheit zur Übertragung von Anzeigen einzelner Wasserzähler. Es enthält den Code des Zahlers, den Nachnamen, den Vornamen, das Patronym und die Adresse der Wohnung sowie frühere Zählerstände.

In der Quittung selbst sind oben links der Nachname, der Vorname und das Patronym des Eigentümers oder des verantwortlichen Mieters aufgedruckt, darunter die Adresse und darunter ein Barcode. Neben dem Nachnamen, dem Monat und dem Jahr, für das die Zahlung getätigt wurde, ist der persönliche Code des Zahlers (10-stellige Zahlenkombination) angegeben. Dieser Code wird beim Bezahlen von Versorgungsleistungen in Terminals, Geldautomaten oder über das Internet benötigt.

Unter den Feldern mit dem Betrag und Ort für die Unterschrift und dem Datum der Fertigstellung sind Name, Anschrift und Angaben der Verwaltungsorganisation abgedruckt. Im Folgenden finden Sie ein detailliertes Konto mit Angaben zu Verbrauch, Tarifen, Betrag, Vorteilen und Neuberechnung für jede Dienstleistung. Dies ist Warm- und Kaltwasserversorgung, Wasserentsorgung, Heizung des Hauptbereichs, freiwillige Versicherung, Überholung , Radio, Schließvorrichtung, Antenne, Wartung und Reparatur von Wohngebäuden.

Unter der Tabelle mit den Arten von Diensten sind Referenzinformationen angegeben: Art des Eigentums (Eigentum oder Staat (oder Gemeinde), Gesamt- und Wohnfläche, Anzahl der an dieser Adresse registrierten Personen (bevorzugte Bevölkerungsgruppen getrennt angeben), Daten für die Erstellung der ENP und die letzte Zahlung für Dienste.

Wie man eine Fälschung unterscheidet

In den Briefkästen fallen Moskauer und fälschen Scheine. Sie können echte Informationen enthalten, zum Beispiel die Adresse und den Nachnamen, den Namen und das Patronym des Zahlers. Wie kann man eine Fälschung unterscheiden? Ein gefälschter Barcode ist oft verschwommen und falsch geschrieben.

Es lohnt sich, auf den Zahlungsempfänger zu achten. Seit Juni 2016 hat diese ENP ein neues Konto für Finanzdienstleister - die VTB Bank und nicht die Bank of Moscow. Vergleichen Sie die Details des Empfängers mit der vorherigen Zahlung: Sie müssen übereinstimmen.

Es kommt vor, dass in der Fälschung die falsche Zahlungsfrist angegeben ist, zum Beispiel Februar - Juni. Diese ENP wird für den Kalendermonat gebildet. Darüber hinaus enthält ein gefälschtes Dokument möglicherweise keine Informationen zur freiwilligen Versicherung, wohingegen es derzeit eine ganze Spalte dafür gibt.

Im Gegensatz zu dieser Zahlung enthält Fake keine detaillierten Daten zu Gebühren und Vorteilen für die einzelnen gemeinnützigen Dienste. Die gefälschte ENP enthält auch keine Informationen zu Wohnraum: die Größe der Wohnung, die Gesamt- und Wohnfläche, die Anzahl der Bewohner und Nutznießer, die Form des Eigentums.

Auch niedrigere Kosten im Vergleich zu den üblichen Serviceleistungen sollten alarmiert werden. Betrüger erwarten, dass die Bewohner einen kleinen Betrag sehen und ohne nachzudenken bezahlen. Sie müssen sich auf den üblichen Zahlungsbetrag konzentrieren. Darüber hinaus können Sie den Online-Rechner verwenden, um die Kosten für Wohnungsdienstleistungen zu berechnen, die Rechtmäßigkeit der Preise und Tarife für diese Dienstleistungen zu überprüfen und den ungefähren monatlichen Zahlungsbetrag zu berechnen.

Wenn Sie Zweifel an der Echtheit der Zahlung haben, wenden Sie sich an die My Documents-Zentrale Ihres Distrikts.

Wie bekomme ich ENP?

Quittungen werden bis zum 15. eines jeden Monats versandt. Wenn das Dokument nicht rechtzeitig eingetroffen ist, können Sie es selbst anfordern - persönlich oder online. Im ersten Fall müssen Sie sich an das Zentrum für öffentliche Dienste in Ihrer Nähe wenden. ENP hat das Recht auf jedes Familienmitglied, das in einem Wohngebiet registriert ist. Mit der Notwendigkeit, einen Reisepass mitzunehmen. Experten können ein Vorabdokument erstellen.

Sie können das Dokument in bekommen elektronisches Formular . Die erste Option ist auf dem Portal mos.ru. Gehen Sie dazu zum Abschnitt "Dienste und Dienste" und wählen Sie "Empfangen und Bezahlen eines einzelnen Zahlungsdokuments (ENP)". Diesen Link finden Sie in den Rubriken "Beliebt" und "Wohnen, Versorgung, Hof". Sie müssen den Zahlercode, die Art des Dokuments (normalerweise für den aktuellen Monat oder die aktuelle Schuld) und den Zahlungszeitraum (Monat / Jahr) angeben. Sie erhalten ein generiertes Dokument, das gespeichert, gedruckt oder sofort bezahlt werden kann. per Kreditkarte . Er wird auch auf Ihr persönliches Konto geschickt.

Nach Absatz 10 der Kunst. 161 des Wohngesetzbuches der Russischen Föderation ist die verwaltende Organisation verpflichtet, zur Verfügung zu stellen Freier Zugang zu den Informationen: über die durchgeführten Arbeiten und die für die Wartung und Reparatur erbrachten Leistungen gemeinsames Eigentum Wohnhaus; über das Verfahren und die Bedingungen für deren Umsetzung und Lieferung; über ihre Kosten Tarife (Preise) für die für die Erbringung von Versorgungsleistungen erforderlichen Mittel gemäß dem von der Regierung der Russischen Föderation genehmigten Offenlegungsstandard.

Zur gleichen Zeit auf die Beziehung zwischen Verwaltungsgesellschaft Mieter und Mieterinnen, die Gebühren für Wohn- und Versorgungsleistungen erheben, unterliegen den Bestimmungen des HF-Verbraucherschutzgesetzes. Das Versäumnis, Stromrechnungen zur Verfügung zu stellen, verstößt gegen Artikel 10 des Gesetzes. Nach diesem Artikel muss der Auftragnehmer dem Verbraucher umgehend die notwendigen und zuverlässigen Informationen über die Kosten und den Anbieter der Versorgungsunternehmen zur Verfügung stellen. Nach Absatz 6. Gemäß der Verordnung des Ministeriums für regionale Entwicklung der Russischen Föderation vom 19. September 2011 Nr. 454 wird empfohlen, den Verbrauchern den Zahlungsbeleg in gedruckter Form zur Verfügung zu stellen, es sei denn, die Mieter und die Verwaltungsorganisation haben eine andere Form der Empfangsbestätigung vereinbart.

So können Quittungen empfangen werden: in Form eines Papierdokuments; auf E-Mail ; in Ihrem Konto auf der Website Dienstprogramme ().

Die Vorteile eines elektronischen Empfangs von Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen:

Die Quittung kommt am Tag der Rechnungszahlung; Die elektronische Quittung kann jederzeit heruntergeladen und erneut ausgedruckt werden. Überprüfen Sie die Quittung und bezahlen Sie sie auch, wenn Sie auf einer langen Reise oder in den Ferien sind. Sie können die Rechnungen Ihrer Lieben erhalten und bezahlen.

Erhalt von Stromrechnungen über die Website

Für Verwaltungsgesellschaften und TSZH die einfachste und gewinnbringende Weise Versand von Belegen an Verbraucher - in elektronischer Form, da dies die Druckkosten und die physische Zustellung an die Postfächer verringert. Der bequemste Weg, dies zu tun. schlüsselfertige Lösungen mit persönlichen Konten, über die neben der Zustellung von Belegen auch eine Reihe von entscheidet zusätzliche Aufgaben . Zum Beispiel das Empfangen von Online-Zahlungen für Versorgungsunternehmen, das Verarbeiten von Anträgen für den Notfallversand und andere. Sie können mehr darüber lesen.

Empfang von Belegen per E-Mail über das CSC

Wenn Ihr Haus von einem einzigen Abrechnungszentrum (Single Settlement Center, CSC) betreut wird, können Sie sich an die entsprechende Zweigstelle wenden, um Quittungen per E-Mail zu erhalten. Sie müssen eine Erklärung verfassen, in der die E-Mail-Adresse angegeben ist, an die die Quittungen gesendet werden.

Dem Antrag ist Folgendes beizufügen: ein Dokument, aus dem das Eigentum an den Wohngebäuden hervorgeht; Original und Kopie des Reisepasses des Antragstellers.

Werden Kopien der eingereichten Unterlagen nicht notariell beglaubigt, muss der Antragsteller die Originale einreichen.

So drucken Sie eine Quittung über Dienstprogramme

Um eine Quittung aus dem persönlichen Konto der Site Utilities zu drucken, müssen Sie:
1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an (Login und Passwort müssen zuerst beim Strafgesetzbuch oder bei der Homeowners Association angefordert werden).


2. Gehen Sie zur Registerkarte „Quittung zur Zahlung von Nebenkosten“.


3. Öffnen Sie die Quittung in einem separaten Fenster und drucken Sie sie aus.


So drucken Sie eine Quittung von einer elektronischen Mailbox folgt:
1. Melden Sie sich in der E-Mail-Box an, an die Sie Quittungen erhalten, und öffnen Sie die richtige Nachricht.
2. Öffnen Sie die angehängte Datei in einem separaten Fenster.
3. Drücken Sie die Taste „Drucken“ oder die Tastenkombination „Strg + P“.

Laden Sie die Empfangsbestätigung für Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen herunter

Um die Quittung vom persönlichen Konto der Website für Wohnen und Kommunale Dienste herunterzuladen, müssen Sie sich anmelden, die Quittung in einem separaten Vorschaufenster öffnen und auf die Schaltfläche „Herunterladen“ klicken.

Um die Quittung aus der E-Mail-Nachricht herunterzuladen, öffnen Sie einfach den Brief mit der angehängten Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“. In der Regel werden die Belege im PDF-Format gespeichert und enthalten die folgenden Informationen: die Nummer des persönlichen Kontos des Zahlers; Abrechnungszeitraum; Vollständiger Name des Zahlers; Adresse; Anzahl der registrierten Personen; Gesamtwohnfläche; Informationen über das Unternehmen, das die Dienstleistungen erbringt (Name, Kontaktdaten, Bankverbindung); Name der zu zahlenden Versorgungsunternehmen (Kosten, Maßeinheiten, Schulden); Leistungsvolumen für den Abrechnungszeitraum; Daten zu den Zählern (aktuelle und frühere Werte, Tarif, zu zahlender Betrag, Schulden, Gesamtbetrag); Neuberechnung von Dienstleistungen; Informationen über die Verfügbarkeit von Subventionen und Leistungen; Vereinbarung über Stundung oder Ratenzahlung. 1. Verwenden eines persönlichen Kontos in den Site-Dienstprogrammen. Das Produkt verfügt über einen praktischen und einfachen Mechanismus zur Eingabe von Zählerständen. Sie müssen auf die Registerkarte "Datenzähler" gehen. In dem sich öffnenden Fenster sind die Namen der Messgeräte bereits eingetragen, es reicht aus, nur die Nummern in die erforderlichen Zellen einzugeben.
2. Über Bankdienstleistungen und Zahlungsterminals bei Zahlungen auf Girokonten.
3. Altmodische Version - Tragen Sie die aktuellen Werte in die erhaltenen Quittungen ein und übermitteln Sie die Daten, wenn Sie eine Zahlung bei einer Bank, per Post oder im HOA (CC) vornehmen.

Gibt es verschiedene Optionen Belege ausfüllen. Betrachten Sie ein Beispiel:


Unabhängig vom Monat, für den der Beleg bezahlt wird, werden nur aktuelle Zählerstände in das Formular eingetragen. Angaben werden für den Monat akzeptiert, in dem die Zahlung erfolgt. Die Zählerstände für den vergangenen Zeitraum müssen nicht angegeben werden (sie werden in der Spalte „Zurück“ angezeigt).

Die aktuellen Messwerte gemäß dem Messgerät werden in ganzen Zahlen ohne Nullen auf der linken Seite aufgezeichnet.

Wenn es mehr als fünf signifikante Stellen gibt (Stellen links vor dem Dezimalpunkt im Zählerstand), werden die letzten fünf Stellen vor dem Dezimalpunkt aufgezeichnet. Die Werte nach dem Komma sollten nicht eingegeben werden.

Analog dazu die Zählerstände für Gas. In der Quittung sehen Sie diese Spalte:

Geben Sie die aktuellen Zählerstände ein:

Die aktuellen Messwerte des Messgeräts passen in die freien Zellen. Wenn Sie auf der Digitalanzeige eines Haushaltszählers von links nach rechts schauen, sehen Sie die ersten fünf Ziffern (je nach Zählermodell können es 6 und 4 sein), gefolgt von einem Komma, gefolgt von drei Ziffern in einem roten Feld. Alle ersten Nachkommastellen (mit Ausnahme der vorangestellten Nullen) werden bei der Ablesung von Haushaltsgaszählern berücksichtigt, Nachkommastellen werden nicht berücksichtigt.

Überlegen Sie, wie Sie die Strommessung mit einem einzigen Tarifmeter durchführen. In der Quittung finden Sie dieses Formular zur Selbstberechnung für die aktuellen Indikationen:

Zählernummer

Aufgezeichnete Beweise

Aktuelle Messwerte


VE-Nummer 98745612


In der Spalte „Aktuelle Messwerte“ werden nach dem Messgerät Zahlen mit dem Komma von links nach rechts eingegeben. In der Spalte "Abgelesene Werte" wurden bereits die Daten des Vormonats eingetragen. Wir subtrahieren von den aktuell erfassten Werten und erhalten den Verbrauch, den wir mit dem Tarif multiplizieren. So berechnen wir den Gesamtbetrag.

Nachdem Sie die Quittung per E-Mail erhalten haben, ist es am bequemsten, die Aussage online zu übermitteln und die Quittung zu bezahlen, ohne Ihren Arbeitsplatz zu verlassen oder unterwegs direkt von Ihrem Smartphone aus zu sein. Persönliches Konto des Standorts für Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen